Slappy die Puppe

Slappy the Dummy ist eine fiktive Figur in der Kinderserie “Goosebumps” von R. L. Stine. Er ist einer der beliebtesten Bösewichte der Serie und der Hauptgegner in der Saga “Night of the Living Dummy”. Charakter. Slappy ist eine Bauchrednerpuppe, die zum Leben erweckt wird, wenn die Worte “” Karru marri odonna loma molonu karrano “”, das bedeutet “Sie und ich sind jetzt eins”, auf einem Blatt Papier in der Tasche gefunden werden. Nachdem er zum Leben erwacht ist, verbringt Slappy die meiste Zeit damit, nach einem Sklaven zu suchen, der ihm dient (normalerweise das Kind, das ihn zum Leben erweckt hat). Slappy wird als unhöflicher, sadistischer Kontrollfreak gezeigt, der gerne gemeine Streiche zieht und den Hauptdarsteller in jedem Buch für sie einrahmt. Weitere charakteristische Merkmale sind seine kratzige Stimme und die fast übermenschliche Kraft. Stine hat gesagt: “Ich liebe es, Slappy zu schreiben, weil er so unhöflich ist.”Wie in “Die Braut des lebenden Dummys” offenbart, wurde Slappy von einem alten Zauberer aus Sargholz geschnitzt. “Slappy’s Nightmare” enthüllt, dass er einen Zwillingsbruder Wally hat, der aus demselben Sarg geschnitzt wurde1}

Leave a Comment